Eva Burton

k225

Biografie

  • 1984 geboren in Buenos Aires (ARG)
  • 2015- Universität für Angewandte Kunst, Trier, Inst. f. Gemmologie und Schmuck Design, Idar Oberstein (D) z.Z. MFA Studentin
  • 2013 – 2014 Universität für Angewandte Kunst, Trier, Inst. f. Gemmologie und Schmuck Design, Idar Oberstein (D) – Austauschstudentin
  • 2011-2014 Escola Massana, Barcelona (ES), Bachelor in Künstlerischem Schmuckdesign
  • 2006-2010 IUNA – Universität der Schönen Künste. Buenos Aires (ARG) 4.Jahr: Restaurierung und Konservierung

Arbeiten in Museen

Stipendien

  • 2016 DAAD – Stipendium (Dt. akad. Austauschdienst)
    Ariadne Stipendium Hochschule Trier (D)
    Landesstipendium.
  • 2015 Deutschland Stipendium.
    Landesstipendium.

Auszeichnungen

  • 2016 BKV – Bayrischer Kunstgewerbeverein – Kandidatin im Finale
  • 2015 Bundesverbandes Kunsthandwerk e.V. als Junior Mitglied aufgenommen
    BKV – Bayrischer Kunstgewerbeverein – Kandidatin im Finale
  • 2014 BKV – Bayrischer Kunstgewerbeverein – Kandidatin im Finale
  • 2013 Vertretung des Institutes für Schmuckkunst der Escola Massana, Barcelona bei der Marzee Graduation Show (NL).

Teilnahme an Ausstellungen

  • Teilnahme an internationalen Ausstellungen

Publikationen

  • 2017 Daniela Malev, To The Point. Back of brooches.
  • 2016 Nicolas Estrada, New Necklaces, Promopress.
  • 2015 Sur O No Sur. Silver Festival exhibition catalogue.
    Current Obsession Magazine, The Spell of the rebels. Special edition.
    Triple Mortal, exhibition catalogue.
  • 2014 Marzee Graduation Show, exhibition catalogue.
    NSAIO 5 – Neuer Schmuck aus Idar Oberstein, Ausstellungskatalog.
  • 2013 Petium, Thesis Catalogue.
    Papallona/Mariposa/Butterfly- The Metaphore Of Life In Contemporary Jewellery, Ausstellungskatalog.
  • 2012 The Jewel Book, Stitching Kunstboek
  • 2011 Nicolas Estrada, New Earrings. Promopress.
    Use A Book, Libri i Proggeti.

Eva Burton