Helfried Kodré

k022

Biografie

  • 1940 geboren in Graz erlernte das Goldschmiedehandwerk als Autodidakt
  • 1962-1975 Zusammenarbeit mit Elisabeth J. Defner
  • 1975-1984 Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien und Promotion
  • 1985-1996 Lehrbeauftragter am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien

Arbeiten in Museen

  • Joanneum, Graz
  • Museum für Angewandte Kunst, Wien Schmuckmuseum im Reuchlinhaus, Pforzheim

Teilnahme an Ausstellungen

  • Teilnahme an zahlreichen internationalen Ausstellungen.