Ramon Puig Cuyas

k035

Biografie

  • 1953 geboren in Mataró
  • 1969-1974 Studium an der Escola Massana, Schmuckgestaltung, Barcelona
  • seit 1977 Dozent an der Escola Massana als Leiter des Schmuckbereiches, Barcelona

Arbeiten in Museen

  • Pforzheim, Kopenhagen, Wien, München, Hamburg, Karlsruhe, Rotterdam, Montreal, New York, Philadelphia, London, Trondheim.

Stipendien

  • 1984 Stipendium der Generalitat de Catalunya, Barcelona
  • 1985 Stipendium der Generalitat de Catalunya für die Produktion eines experimentellen Videos

Auszeichnungen

  • 1975 Preise “Fi de Carrera”, Fundació General Mediterránia, Barcelona
  • 1981, 1984, 1994 Herbert-Hofmann-Preis, München

Teilnahme an Ausstellungen

  • Teilnahme an zahlreichen internationalen Ausstellungen.

Immer hat das Meer mein Leben beeinflußt, und es spiegelt sich auch in meinen Arbeiten wider.