Jahresprogramm

renateundjutta

Liebe FreundInnen der Galerie Slavik!

Getragen von den schönen Erlebnissen im Jubiläumsjahr starten wir 2017 ein vielversprechendes Feuerwerk an Schmuckkunst. Jedes Jahr aufs Neue beweist sich das kreative Potential unserer SchmuckkünstlerInnen in herausragenden Unikaten.

Die beiden Kataloge “Schmuck Stadtgespräch” und “Winterreise” geben einen umfassenden Überblick über das faszinierende Schaffen unserer KünstlerInnen. Gerne versenden wir Ihre Wünsche weltweit. Unter www.galerie-slavik.com sind wir rund um die Uhr für Sie da.

Wir wünschen Ihnen ein wunderbares Jahr 2017 und freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Renate Slavik und Jutta Pietsch

  • Schmuckkunst und Federkleid
    8.2. - 18.3. 2017
    Gudrun Arp, Maria Baumschlager, Susanne Elstner, Birgit S. Metzger, Salima Thakker u.a.
    16.2. Künstlergespräch mit Gudrun Arp, Birgit S. Metzger und Susanne Elstner um 18 Uhr, Moderation: Elga Reiter - Trojan
  • Schmucksymphonie und Farbenpracht
    22. 3. - 29. 4.2017
    Georg Dobler, Nicola Heidemann, Heidemarie Herb, Margit Jäschke, Helfried Kodré, Gerti Machacek, Silke Spitzer u.a.
    27. 4. 2017 Finissage/ Galerienrundgang
  • Knocking on Heaven`s Door
    4. 5. - 17. 6. 2017
    Annamaria Zanella & Renzo Pasquale
    Vernissage: 4. Mai 2017 18 - 20 Uhr. Die Künstler sind anwesend.
  • Schmuckes Sommerfestival
    21. 6. - 29. 7. 2017
    Rike Bartels, Alexandra Brachtendorf, Anna Heindl, Alejandra Solar u.a.
  • Internationale Schmuckkunst
    1. 9. - 9. 9. 2017
    KünstlerInnen der Galerie
  • Italienische Schmuckkunst
    14. 9. - 14. 10. 2017
    Maria Rosa Franzin & Gigi Mariani
    Vernissage: 14. Sept. 2017 18 - 20 Uhr
  • Schmuckkunst
    19. 10. - 18. 11. 2017
    Michael Becker
    Vernissage: 19. Okt. 18 - 20 Uhr
  • Winterreise
    22. 11. 2017 - 3. 2. 2018
    KünstlerInnen der Galerie
    Künstlergespräch: 25. Nov. 2017 15 Uhr mit Tomas Hoke, Moderation: Claudia Lehner- Jobst

Möchten Sie regelmäßig über Vernissagen und andere Events in unserer Galerie informiert werden? Melden sie sich für unseren Newsletter an.